13. Februar 2016

mixed-media happy tags

Bei mixed-media tue ich mich ja immer etwas schwer....zu viel kopf...zu wenig einfach drauf los....es könnte am ende ja doof aussehen...geht's euch auch so? Wobei aus dem "tue" fast schon ein "tat" geworden ist. Das habe ich der lieben Frau Pony zu verdanken. Sie bot mir etwas nachhilfe in sachen mixed-media und happy tags an. Da konnte ich nicht nein sagen...viel mehr....ich war sehr glücklich über das angebot.

I struggle with mixed-media....too much head...too little just doing...the fear that it couldn't look nice at the end...do you have the same experience? Well, "stuggle" almost turned to "struggled" which I have to owe to lovely Frau Pony. She offered me some coaching in mixed-media and happy tags. I couldn't resist...much more...I was very happy about the offer.


Die nachhilfe fand per instagram statt, wir sendeten uns text und bilder....Fau Pony galoppierte los...ich hinterher....und mein kopf kam gar nicht nach...lesen, tippen, material suchen, auswählen, matschen, hände waschen, trocken föhnen, fotografieren...so schnell geht es mit dem kopf ausschalten...der hintergrund war sehr schnell fertig.

The coaching was done via instagram, we were sending each other text and photos...Frau Pony started galloping...I followed...and my head was left far behind....reading, typing, looking for the material, choosing, smudging, cleaning hands, blow-drying, photographing....that was fast in turing the head off...and the background was finished fast as well.


Danach ging es ans dekorieren...das ging irgendwie langsamer...und auch wieder mit kopf. Das hatte irgendwie was von scrappen: teile auswählen, hin und her schieben, auch mal wieder was abmachen, die idee verwerfen und das ganze neu probieren. Und am ende war ich ganz glücklich mit meinen happy tags und sehr dankbar für die tolle nachhilfe. Habe den eindruck ziemlich viel gelernt zu haben.

Afterwards we decorated the tags...which was done much slower...and with the head turned on again. It was a bit like scrapping: choosing pieces, moving them around, also removing something, discarding an idea and trying somethign new. And at the end I was very happy with my happy tags and also very thankful for the wonderful coaching. I have the impression that I have learnt a lot.

Macht ihr mixed-media? Wie habt ihr das gelernt?

Are you doing mixed-media? how did you learn it?


material:
pschhiitt la boheme - kesi'art
popsicle blue - maya mist
black and  white acryl paint
mini tile texture mask - TWC
mini positive mask - TWC
giant roller doodle triangles - glitz
happy script die - mama elephant
say it smile die - technique tuesday
pivoines dies - kesi'art
dimensional diamond - echo park
star stacklets dies - taylored expressions
dancing butterfly die - memory box 
heart punch - SU
lieve your dream stamp and die - SC
girls stamp set - AHA arts
shine stamp - SC
baker's twine - garn und mehr 
white cardstock
thread
enamel dots
doily
dymo
ink pads
stapler

Kommentare:

  1. Love your tags!!!!! The colors are beautiful also the detail on your tags. I am learning mixed media and hoping to explore more this thing :) Oh wish I have coach like your :D I am learning by reading blogs and watching youtube videos.

    AntwortenLöschen
  2. Thank you so much. Would consider myself as a beginner...there is so much more still to learn on mixed-media. Would like to do more youtube watching as well.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, schön, schön! MEHR DAVON! :*
    Ich bin für sowas nur manchmal locker genug.
    Aber die Ergebnisse zeige ich dann nicht, da es mein kleines privates Art Journaling ist. Mit viel Emotion und privatem. ;) Ansonsten arbeite ich halt doch eher lieber clean. :)
    xo Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön...habe gerade auch richtig Lust mehr in die Richtung zu machen....meine Sachen bisher im art journal fand ich nicht zeigewürdig oder auch zu privat.

      Löschen
  4. Die Tags sind super geworden! Die gefallen mir richtig richtig gut! Ich habe mich an Mixed-media noch nicht richtig rangetraut... Die Angst, es könnte doof aussehen, war immer größer als der Mut, es einfach auszuprobieren... Du gibst mir Hoffnung es doch bald mal auszuprobieren :-)
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Beruhigend zu hören, dass nicht nur ich diese "Ängste" habe. Trau' dich ruhig, kann ich jetzt nur sagen.

      Löschen
  5. Wunderschöne Mixed Media Tags sind das geworden.
    Ich mag den Mixed MEdia Bereich sehr gerne und probiere ab und an auch mal das ein oder andere aus.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Einfach ausprobieren ist wahrscheinlich das beste bei mixed-media.

      Löschen
  6. ich würde auch gerne mal mit jemandem zusammen matschen, um freier zu werden, den Kopf ausschalten zu können. Ich denke auch vieeeeeeeel zu vieeeel nach und dann trau ich mich oft noch nicht ran. Ein paar einfache Sachen gehen schon, aber dann sehe ich diese vielen tollen Hintergründe, schichten, schmieren, schmotzen, und alles sieht so selbstverständlich aus, dann klingeln mir die Ohren und ich denke: hüüüüülfe... darf ich mich bitte einfach mal dazu setzen, in live zuschauen und mitmachen? Leider ist hier weit und breit niemand, der mir diesen Wunsch erfüllen könnte.

    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging und geht es mir auch noch, aber ich habe gemerkt digital zuschauen bzw angeleitet zu werden hilft auch mega! Frau Pony hat im dpForum eine noch genauere Anleitung zu den happy tags, als meine hier, geschrieben. Das könnte ja auch ein Anfang für dich sein.

      Löschen