16. Oktober 2015

ein einfaches notizbuch binden - easy binding of a small book

Morgen geht es für mich zu einem buchbinde-workshop mit Paige Evans. Ich möchte unbedingt diesen "coptic stitch" lernen. Lange hatte ich recht großen respekt davor überhaupt ein heft oder buch zu binden...habe dann aber festgestellt, dass es relativ einfach geht...einfacher als ich dachte. Zumindest ohne diesen "magic stitch". Eine große hilfe war mir dabei das buch "Buchbinden - vom Handwerk zur Kunst" von Heather Weston, Haupt Verlag (ISBN 978-3-258-60000-0). Ich hatte es schonmal erwähnt als ich nur die buchhülle für ein notizbuch erstellte. Dieses notizbuch hier habe ich für eine freundin vor einiger zeit gebunden.

Tomorrow, I will be at a book binding workshop by Paige Evans. I want to learn this "coptic stitch". For a relatively long time, I had respect for binding a book or booklet...and meanwhile I realized that it is relatively easy...more easy than I thought. At least when you do it without this "magic stitch". A big help was the book "Bookcraft" by Heather Weston, Quarry Books (ISBN 978-1592534555). I had mentionned this book already when I created the book cover of a notebook. This small notebook below, I recently, I made for a friend of me.

einfach amarie - book binding

Zuerst braucht ihr gleich große papiere für den innenteil und ein genauso großes stück cardstock für den einband. Mein papier hier ist im A5 format. Faltet sie alle einzeln in der mitte und legt sie dann ineinander. 

First you need paper of the same size for the inside of your booklet and a cardstock in the same size for the cover. Mine here has the format A5. Fold each of them in the middle and place them into each other.


Als nächstes bohrt ihr 3 kleine löcher entlang der falzlinie. Dazu habe ich die papier und den cardstock erstmal, wie auf dem foto oben zu sehen, mit klammern fixiert, damit nichts verrutscht. Gebohrt habe ich mit einer ahle. Mit einem festeren nähgarn und einer nadel näht ihr dann die seiten aneinander. Die reihenfolge wie ich den faden durch die löcher gefädelt habe könnt ihr auf der zeichnung hier drunter sehen. Die enden verknotet ihr fest, sodass sie sich über dem einen faden kreuzen, der den falz entlang läuft.

Next, you drill 3 small holes along the folding. For this purpose, I fixed the paper and cardstock with clamps, that they do not move around, as you can see on the photo above. For making the holes I used an awl. Use a stronger thread and a needle to sew the sides together. You can see the order of how I went through the holes on the sketch below. Make a tight knot with the ends by crossing them above the thread along the fold.


Jetzt ist die vordere buchkante noch etwas ungleichmäßig. Um die schön gerade zu schneiden habe ich das noitzheft folgendermaßen fixiert: Das notitzheft habe ich auf eine schneidematte gelegt, sodass alles mit dem heftrücken recht nah an der tischkante liegt. An die schneidekante habe ich ein metalllinieal gelegt. Darauf legte ich ein holzbrett. Den gesamten stapel fixierte ich mich 2 schraubzwingen am tisch. Und nachdem dann alles schön fixiert war, bin ich mit meinem skalpell am metallineal mehrfach entlang gefahren, bis alle papiere geschnitten waren. Und dann ging es ans dekorieren der außenseite.

Now, the front edge of the booklet is a bit uneven. In order to cut this nice and even I fixed the booklet as follows: I placed the booklet on a cutting mat in order that the back is relatively close to the edge of your table. On the cutting line, I placed a metal ruler. On top of this was a wooden board which I fixed with 2 screw clamps at the table. As everything was fixed well, I was cutting along the metal ruler with my scalpel several times until all the paper was cut. Afterwards I could start with decorating the cover.


Nachdem ich mit dem einen notizheft fertig war kam ich in fahrt und produzierte gleich mehrere auf vorrat...man weiß ja nie für was man die mal gebrauchen kann ;-)

After having finished one bookled I was in the mood to create more as a stock...you never know when you might need them ;-)


Und ein paar habe ich dann auch gleich dekoriert...somit habe ich auch gleichzeitig meinen materialberg etwas reduziert und platz geschafft. :-)

Habt ihr auch schonmal ein buch oder heft selbst gebunden? Was ist euere erfahrung dabei?

Some of them I also already decorated....thus I also have reduced my stash a bit :-)

Have you also created a book or booklet on your own? Which experience did you make?


material:
white paper
colored cardstock
hello sunshine ephemera pack - Pink Paislee
MEology ephemera pack - Fancy Pants
stronger thread
needle
screw clamps
folding tool
scalpel
awl
wooden board
metal ruler 
cutting mat

Kommentare:

  1. Your notebooks look great and I hope you have a fun time at your class! I make my TN with 5 holes and a saddle stitch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much. Saddle stitch....I have to look up this one...

      Löschen
  2. Soviele tolle Hefte. Sehen klasse aus. Ein Buch zu binden macht soviel Spaß. Wenn es dann fertig ist, ist man stolz wie Bolle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Das ist auch das Schöne am selber machen und kreativ sein...Am Ende hat man was geschaffen worauf man stolz ist.

      Löschen